Schulpflegschaft

Das Mitwirkungsrecht der Eltern ist das Recht auf Beteiligung (Anhörungs-, Anregungs- und Vorschlagsrechte) oder auf Entscheidung durch selbst gewählte Gremien.  Diese Elternvertretungen haben ein Auskunfts- und Beschwerderecht gegenüber der Schulleitung und Anspruch auf eine begründete schriftliche Antwort.

Die Elternvertretung ist die Vertretung der Erziehungsberechtigten der Schüler einer Schule und wirkt in Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, beratend und beschließend mit.

Alle Eltern einer Klasse bilden die Klassenpflegschaft und wählen aus ihrer Mitte einen Klassenpflegschaftsvorsitzenden und einen -vertreter.
Die Klassenpflegschaft dient der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrerinnen und Lehrern.
Zu ihren Aufgaben gehört der Informations- und Meinungsaustausch über die Unterrichts- und Erziehungsarbeit in der Klasse. Sie ist bei der Auswahl der Unterrichtsinhalte zu beteiligen.

Die Klassenpflegschaftsvorsitzenden und ihre Stellvertreter bilden die Schulpflegschaft. Sie wählen einen Schulpflegschaftsvorsitzenden  und einen Vertreter.
Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen der Eltern bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit und berät über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule. Hierzu kann sie Anträge an die Schulkonferenz richten.

Oberstes Beschlussgremium an unserer Schule ist die Schulkonferenz:
Sie besteht aus 6 gewählten Elternvertreter und 6 Kollegiumsmitgliedern sowie der Schulleitung. Die Schulleitung führt den Vorsitz. Sie besitzt bei Beschlüssen kein Stimmrecht. Nur bei einer Pattsituation entscheidet die Stimme der Schulleitung.

Die vielfältigen Aufgaben der Schulkonferenz sind in § 65 Schulgesetz geregelt. Das Schulgesetz unterscheidet je nach Aufgabe der Schulkonferenz zwischen umfassenden Gestaltungsrechten, der Zustimmung zu Vorschlägen der Schulleitung oder des
Schulträgers, der Verabschiedung von Grundsätzen, Vorschlägen oder Stellungnahmen.

 

Die Mitglieder der aktuellen Schulpflegschaft 2017/18:

 

Vertretung:

Klassenpflegschaftsvorsitzende der 1cKlasse 1c:

Frau Hasebrink

Vertretung:

Frau Lascho-Adibi

Klassenpflegschaftsvorsitzende der Klasse 1d:

Frau Fischer

Vertretung:

Frau Fischer

Klassenpflegschaftsvorsitzender der Klasse 2c:

Frau Fischer

Vertretung:

Frau Kunert-Schalk

Klassenpflegschaftsvorsitzende der Klasse 2d:

Herr Surbach

Vertretung:

Frau Klink-Wenber

Klassenpflegschaftsvorsitzende der Klasse 3d:

Frau Fischer

Vertretung:

Frau Fischer

Klassenpflegschaftsvorsitzende der Klasse 4c:

Frau Kirchberg

Vertretung:

Frau Honnacker

Klassenpflegschaftsvorsitzende der Klasse 4d:

Frau Fischer

Vertretung:

Frau Fischer

 
Schulpflegschaftsvorsitzender an der "Roten Schule" ist Herr Geuken, seine Vertretung übernimmt Frau Ewert.

 

 

Aktuelles ...

Neue Spielgeräte

 

Wir bedanken uns bei unserem Förderverein und allen anderen Sponsoren, dass...


Read more...

Anmelden